Anwendungen
Videos

Teile diese Seite

HKL Hydraulischer Rotationskompressor

Wichtigste Vorteile

Der kompakte Hydraulikkompressor ist um ein Mehrfaches kleiner als auf Anhängern montierte Kompressoren mit vergleichbarer Leistung. Das kompakte Gerät ist auf den Dauerbetrieb im mobilen Einsatz ausgelegt, beispielsweise in Verbindung mit Bergbaumaschinen, Bohrgeräten und Baggern.

  • Für anspruchsvolle Einsätze und Dauerbetrieb
  • Einfach zu bedienen
  • Spart Zeit, Platz und Ressourcen
  • Problemlose Integration in Hydrauliksysteme aller Art
  • Immer an Bord, da in die Maschine integriert
  • Kein zusätzlicher Dieselmotor
  • Wartungsarm
  • Kleiner CO2-Fußabdruck
  • Zwei Jahre oder 2000 Stunden Garantie

Eigenschaften

Zusätzlich zum Ausgangsvolumenstrom von 400 bis 7500 l/min überzeugt der hydraulischer Kompressor durch weitere nützliche Eigenschaften.

  • Druck bis zu 13 bar
  • Modelle mit hohem Luftdruck erhältlich
  • Modelle mit niedrigem Hydraulikdruck erhältlich
  • Kompletteinheit in kompakter Bauform
  • Robuste, langlebige Konstruktion
  • Exzellentes Verhältnis von Leistung zu Baugröße (power-to-size)
  • Geringes Gewicht
  • Luftgekühlt
  • Niedriger Betriebsgeräuschpegel durch geräuscharmen Hydraulikmotor
  • Zusätzliche Schlauchrolle erhältlich
  • Zusätzliche Hochleistungsfilter für extreme Bedingungen
  • Zusätzlicher separater Lufttank erhältlich

Anwendungen

  • Antrieb von Druckluftwerkzeugen
  • Dauerbetrieb
  • Reparaturarbeiten
  • Reinigung

Wie funktioniert ein hydraulischer Rotationskompressor?

Der Hydraulikkompressor nutzt das Hydrauliksystem von Maschinen, Fahrzeugen oder Schiffen als Energiequelle zur Erzeugung eines Luftstroms.

  1. Der Hydraulikölstrom fließt durch eine Druckleitung zum integrierten Hydraulikmotor des Hydraulikkompressors.
  2. Der Hydraulikkompressor wandelt den Hydraulikölstrom sowie den Hydrauliköldruck in Druckluft um.
  3. Das Hydrauliköl fließt durch die Rücklaufleitung zurück zum Hydrauliköltank der Trägermaschine.
  4. Ein Stator, Flügelzellen und ein Rotor wirken zusammen und verdichten die Luft durch Verkleinerung des Druckkammervolumens bei der Rotation. Der Rotor wird von einem Hydraulikmotor angetrieben.
  5. Der Kompressor kann unterbrechungsfrei im Dauerbetrieb laufen. Erzeugt der Kompressor keinen Luftstrom, läuft er im Leerlauf.

Geeignete Trägermaschinen

Bagger

Bergbaumaschinen

Bohr- und Tiefbaumaschinen

Lader

Kompaktlader

Arbeitsbühnen

Traktoren und Landmaschinen

Forst- und Erntemaschinen

Lieferwagen, Pritschenwagen und Wartungsfahrzeuge

LKWs, Fahrmischer und Mobilkräne

Feuerwehr- und Rettungsfahrzeuge

Eisenbahninstandhaltungsmaschinen

Boote und Schiffe

Einsatzgebiete

Bau und Erdbewegung

Bohren, Berg- und Tagebau

Abbruch und Recycling

Transport, Schiff -und Luftverkehr

Umwelt und Infrastruktur

Service und Wartung

Immobilien Management

Forstindustrie, Landwirtschaft und Viehzucht

Verleih

Brandbekämpfung, Rettung und Militär

Spezialfahrzeuge und Prozessindustrie

Offshore und Subsea

Technische Daten

HKL HYDRAULISCHER ROTATIONSKOMPRESSOR
AusgangsdatenHKL 400HKL 801HKL 1300HKL 1300 *HKL 1800HKL 2600HKL 2600 *HKL 4100HKL 5000HKL 7500
Druckluft (ISO 1217) max.l / min (cfm)400 (14)800 (28)1300 (46)1300 (46)1800 (64)2600 (92)2600 (92)4100 (145)5000 (177)7500 (265)
Druck max.bar (psi)8 (116)8 (116)8 (116)8 (116)8 (116)8 (116)8 (116)8 (116)8 (116)8 (116)
Anforderungen an die Hydraulik
Durchfluss bei maximalem Ausgangl / min (U.S. gpm)24 (6.4)26 (6.9)38 (10.0)46 (12.2)46 (12.2)65 (17.2)82 (21.7)113 (29.9)135 (35.7)150 (39.6)
Druck max.bar (psi)250 (3600)250 (3600)250 (3600)250 (3600)250 (3600)250 (3600)250 (3600)250 (3600)250 (3600)250 (3600)
ABMESSUNGEN
Längemm (in)525 (20.7)640 (25.2)640 (25.2)640 (25.2)810 (31.9)810 (31.9)810 (31.9)890 (35.0)890 (35.0)1100 (43.3)
Breitemm (in)250 (9.8)320 (12.6)320 (12.6)320 (12.6)390 (15.4)390 (15.4)390 (15.4)515 (20.3)515 (20.3)890 (35.0)
Höhemm (in)325 (12.8)520 (20.5)520 (20.5)520 (20.5)620 (24.4)620 (24.4)620 (24.4)790 (31.1)790 (31.1)900 (35.4)
Gewichtkg (lbs)30 (66)55 (121)55 (121)55 (121)103 (227)103 (227)103 (227)185 (408)185 (408)330 (728)
*Niederdruckmodelle (Nenn-Hydraulikdruck 170 bar). HKL Modelle erhältlich bis 13 bar

Datenblätter

Geben Sie Ihre Daten ein, um Produktdatenblätter herunterzuladen

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Handbücher

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und die Seriennummer Ihres Dynaset Produkts ein, um die Handbücher dazu herunterzuladen

Ich habe keinen Produktcode? Kontakt

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Unsere Produkte kennenlernen

Alle Produkte

Hydraulikexpertise

Mehr erfahren

Nach einer Lösung erkundigen

Kontakt